lesen Standorttendenzen in Branchen des Dienstleistungssektors und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklungsplanung pdf

lesen Standorttendenzen in Branchen des Dienstleistungssektors und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklungsplanung pdf

Standorttendenzen in Branchen des Dienstleistungssektors und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklungsplanung

  • Nummer: 414529413806031
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.3/5 (Votes: 1008)
  • Taschenbuch: 171 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

1.1 Zum Begriff der Dienstleistungen Der Begriff der Dienstleistungen wird sowohl in volkswirt­ schaftlichen als auch in betriebswirtschaftlichen Unter­ suchungen recht verschieden gebraucht bzw. abgegrenzt. Eine Anzahl von Definitionen liegt bereits vor, auf die jedoch nicht weiter eingegangen werden soll, weil hier eine präzise Begriffsbestimmung nicht erforderlich scheint. Am intensiv­ sten hat sich wohl Rudo1f Ma1eri im deutschsprachigen Raum mit diesen Fragen im Zusammenhang mit der "Dienstleistungs­ produktion" befaßt. Die vorliegende Untersuchung ist zwischen Mikro- und Makroökonomik anzusiedeln, befaßt sich also mit Fragen der "Mesoökonomik" im Sinn von Rudo1f Peters. Wegen der Themenstellung soll eine Gliederung nach Branchen ver­ wendet werden, eine globale Behandlung wäre wegen der Heterogenität des Dienstleistungssektors nicht angebracht. Allerdings ist es nicht möglich, alle Branchen, die dem Wirt­ schaftsbereich der Dienstleistungen zugerechnet werden, zu betrachten. Die Gliederung der amtlichen Statistik in der Bundesrepublik Deutschland wird nicht verwendet, obwohl dadurch erhebliches Datenmaterial verlorengeht. Dort werden aber beispielsweise Banken und Versicherungen zusammen- faßt behandelt - im Hinblick auf den Standort und die Standorttendenzen unterscheiden sich Banken und Versicherungen jedoch wesentlich voneinander. Auch ist es erforderlich, die Industrieverwaltungen zu betrachten, weil ihre Standorte für die städtische Entwicklung ebenfalls bedeutsam erscheinen. Die Themenstellung erfordert also ein Abweichen von der Gliederung der amtlichen Statistik.

Verwandte Bücher